25.01.2016

Mission: Gewölbebau

Unsere Mission war ein Kreuzgratgewölbe mit der Ortweinschule Graz gemeinsam zu bauen. Vier Wochen vor der Exkursion begannen die Vorbereitungen in Praxis- und Theorieunterricht. In der Theorie lernten wir die verschiedenen Typen von Gewölbe kennen und in der Werkstätte bauten wir ein Lehrgerüst für das Kreuzgratgewölbe.

Angekommen sind wir am Montag pünktlich um acht am Bauhof der Ortweinschule in Graz. Dort trafen wir Herrn Fachlehrer Maßer und seine Schüler und begannen zu mauern. Die Widerlager und die ersten Ziegelscharen waren von ihnen schon gelegt und so ging es schnell voran. Typisch nach Maurerart machten wir alle zwei Stunden Pause, waren aber trotzdem schon um drei am Nachmittag fertig.

Somit ging es zu einer Erholungspause in die jeweilige Privatunterkunft beziehungsweise ins Hotel und danach zu einem kurzen Kaffee in der Innenstadt.

Um sechs war allgemeiner Treffpunkt am Hauptplatz, von dem wir noch einen Abstecher in den Künstlerbedarfsladen Kasper Harnisch machten. Dort fanden wir allerlei Pinsel und Farbstoffe, aber auch Leinwände und Schelllackt. Später ging es zu einen gemeinsamen Abendessen in einem persischen Lokal.

Nach diesem gemütlichen Abend besuchten wir am Dienstag die Schloss- und Schlüsselsammlung von Hans Schell. Schwer beeindruckt ging es dann zurück zur Ortweinschule, wo wir bei der Ausschalung unseres Gewölbes zusahen und freudig feststellten, dass es nicht einbricht.

Zufrieden mit unserer Arbeit gingen wir noch gemeinsam italienisch essen und beendeten die Exkursion mit der Zugfahrt nach Hallstatt.

Rückblickend war es ein gelungener Ausflug, indem wir viele Fachkenntnisse gesammelt haben, aber auch als Klasse näher zusammenwachsen konnten.

Barbara Jell, 4 YHIHS

23.10.2017

Kontakt

Telefon: +43 (0) 6134 / 8214-0
htl.hallstatteduhiat
HTBLA Hallstatt auf Facebook